buettner-makler


Direkt zum Seiteninhalt

Gebäude

Endlich haben Sie sich den Traum vom eigenen Heim erfüllt. Bestimmt haben Sie sich so richtig gemütlich eingerichtet und sich Ihren ganz persönlichen Ort zum Wohlfühlen geschaffen.

Doch selbst das stabilste Zuhause ist vielfältigen Gefahren ausgesetzt, die teilweise nicht kalkulierbar sind. Unter Umständen kann Ihr Heim ganz schnell unbewohnbar werden, z. B. durch einen Hausbrand... Wir wollen nicht den Teufel an die Wand malen. Wir möchten Ihnen nur dabei helfen, rechtzeitige Vorsorge zu treffen.

Wenigstens gegen den finanziellen Ruin können Sie sich versichern - z. B. mit einer optimalen Feuerversicherung. Diese übernimmt im Schadensfall nicht nur notwendige Reparaturarbeiten, sondern deckt auch die Gesamtkosten der Wiederherstellung des Gebäudes. Liefern Sie sich nicht ganz den Naturgewalten oder menschlichem Leichtsinn aus - sorgen Sie rechtzeitig für den Schadensfall vor! Wir beraten Sie gerne dabei und lassen Sie von unserer Fachkenntnis und langjähriger Erfahrung profitieren.

Wogegen kann ich mein Gebäude absichern?

Sie können Ihr Gebäude gegen Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel oder Elementarschäden absichern. Der Versicherungsumfang richtet sich ferner nach der vereinbarten Produktlinie.

Was ist versichert ?

Gebäude einschließlich Grund- und Kellermauern inklusive eingebauter Einrichtungen (z.B. Schränke), festverlegter Fußbodenbeläge, Zentralheizungsanlagen, sanitärer Installationen und elektrischer Anlagen.

  • Brand, Blitzschlag, Explosion
  • Anprall/Absturz unbemannter Flugkörper
  • Folgeschäden, z.B. durch Löschwasser
  • Bestimmungswidrig austretendes Leitungswasser, auch aus Wasch- und Geschirrspülmaschinen
  • Schäden durch bestimmungswidriges Austreten von Wasserdampf
  • Frostschäden an Badeeinrichtungen, Wasserhähnen, Wassermessern, Heizkörpern, Heizkesseln, Boilern und Durchlauferhitzern
  • Schäden durch Sturm - auch an "Zubehör", wie Antennen, Markisen, Überdachungen, Alarmanlagen, etc.
  • Eindringende Niederschläge durch vom Sturm abgedeckte Dächer oder eingedrückte Scheiben
  • Erdsenkungen und Erdrutsche als Folge von Leitungswasserschäden
  • Hagelschäden
  • etc.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü